Crystal Water

Strukturiertes Wasser

Als strukturiertes Wasser bezeichnet man Wasser in seiner lebendigsten Form, d.h. in einer harmonischen Anordnung seiner Cluster-Strukturen.

 

Seit mehr als 30 Jahren versuchen weltweit, unterschiedlichste Forscher, auf technischem Weg, durch „Implosion“, mit Hilfe von speziell entwickelten Geräten, strukturiertes Wasser herzustellen.

 

„Micro-Cluster-Wasser“ von Patrick Flanagan aus den 80ern ist ein Beispiel hierfür.

 

Es wurde als „Konzentrat“. technisch hergestellt.

 

Patrick Flanagan entdeckte meines Wissens nach als erster Forscher die Wassersäule in der DNS...

 

Am meisten haben mich jedoch die Ergebnisse der Forschung bei SIW, superionisiertes Wasser von Ayhan Doyuk, fasziniert, dessen Arbeit erstmals 1999 von Drunvalo Melchizedek via Internet publiziert worden ist.

 

Ayhan Doyuk sprach damals beim Festival von Mount Shasta in Californien, sowie vor mehr als 3000 Wissenschaftlern im Pentagon, vor denen er das verseuchteste Wasser der USA reinigte.

 

Alle toxischen Verbindungen „zerbrachen“ und übrig blieben „bio-nutriens“...

 

Drunvalo Melchizedek (Autor „Die Blume des Lebens“) war so im Herzen berührt, dass er ca. 10 Seiten Info auf seiner Homepage publizierte und mehreren Jahren die Arbeit von Ayhan Doyuk unterstützt.

 

Aufgrund einer Einladung zu einem Wasser-Symposium an der Uni Linz traf ich völlig unvorbereitet 2002 auf Ayhan Doyuk und seine Arbeit.

 

Damals kehrte ich gerade aus Marokko zurück, wo ich ebenfalls für einen damaligen Anbieter von Wasser-Energetisierungs-Systemen unterwegs war.

 

Eine Woche lang verbrachte ich mit endlosen Diskussionen, teils offener Wissenschaftler, teils sehr rigider, besuchte Hotels, Königspaläste und sammelte Infos über die Beschaffenheit des Wassers dort.

 

Aus meiner Zeit in Paris kenne ich dort verschiedene UNO-Wissenschaftler und erfuhr sehr viel über die dortigen Probleme:

 

Aufgrund des Chlorgehalts im Wasser stieg die Anzahl der Dialyse-Patienten rapide an, denn die Nieren der Konsumenten wurden extrem in Mitleidenschaft gezogen.

 

Dort war Wasser wirklich nur mehr Flüssigkeit und für die Konsumenten mehr lebensbedrohlich als lebensförderlich.

 

Bereits vor meinem Rückflug erhielt ich die Einladung zum Symposium in Linz und war sehr gespannt, wer kommen würde.

 

Über die Arbeit von Ayhan Doyuk hatte ich weder gelesen, noch von ihm gehört – er war das wohl bestens gehütete Geheimnis meines damaligen Geschäftspartners.

 

Bei Ayhan Doyuk sah ich zum 1. Mal die tanzende Doppelhelix im Wasser und wusste:

 

Das war es, nachdem ich seit jeher auf der Suche war!

 

Alles, was ich bis dato über Wasser wusste, war die Vorbereitung für diese Begegnung und die Erkenntnisse, die daraus hervorsprudeln werden.

 

Und irgendwann wagte ich es, die Frage aller Fragen zu stellen, als er mir eine „stock bottle an SIW mischte und lachend meinte; „Look, this is alchemy... do you remember?“

 

„Man kann doch dieses Wasser auch anders herstellen...?“

 

„Oh, you remember! So go on and do your work, like you ever did before, because there is no time for wasting energy or time… Mother Earth is suffering, we are all one, we need to unify our Divine Wisdom and serve Mother Earth to be reborn in all Beauty and Perfection as the beloved Planet she is: The Garden of Eden, the only Paradise in the whole Universe! So get up on your feet and walk and do your work!”

 

Selbst wenn ich nach so vielen Jahren dies nieder schreibe – welch einen Quantensprung meinem Bewusstsein löste diese Begegnung aus.

 

Wenn ich sah, wie unermüdlich er arbeitete, kostenlos radioaktiv verseuchte Menschen in Russland behandelte, bei Umweltkatastrophen im weltweit im Einsatz war – meistens unerkannt – immer weiter gehend.

 

Jeder hat seine ureigenste Bestimmung und doch sind wir uralte Seelengefährten – ein Stück des Weges zusammen, das gleiche Ziel im Herzen, die gleiche Vision einer Menschheit, einer Erde, des Friedens und der Freiheit für alle, denn jeder einzelne Mensch, mit seiner ganz individuellen Gabe, ist eine wertvolle Bereicherung für alle.

 

Es ist mir immer noch eine sehr große Freude, mit ihm und für ihn gearbeitet zu haben und werde seine Arbeit auch weiterhin unterstützen. Ich weiß, wie sehr er angegriffen wurde von sogenannten „Wissenschaftlern“, deren Horizont mehr als begrenzt was, umlagert von Menschen, die sehr viel Profit witterten.

 

Er wies mich auf meine Aufgabe und Begabung hin und bestärkte mich enorm, den Mut zu entwickeln, meine Bestimmung zu leben und meine Technologie zu entwickeln. Danke!

 

Seine „Spezialität“ sind „technische Wässer“, Konzentrate - Lösung von gravierenden Umwelt-Problemen und Umweltkatastrophen (Ölteppiche, Waldbrände im Großformat, brennende Ölquellen, etc.).

 

SIW in Waschmitteln und Duschgels, etc.

 

Mein Wirken bezieht sich auf die Vitalsierung von Wasser durch Hausanlagen, für Teiche, Pools, Fischzucht, Hotels, Klimaanlagen, Landwirtschaft, Umweltprojekte in Afrika und im arabischen Raum, das Regenerieren von Böden, (Wandlung z.B. von Gülle).

 

Den Menschen, Tieren, Pflanzen, dem Trinkwasser, Seen, Flüssen, durch meine Technologie zu unterstützen und wer weiß, was noch kommen wird...?

 


choose your language

engld

WETEX 2012 DE

Waste Water Summit 2012, April 24th -26th, Dubai
Leitung Prof. Walid Abderahman, Saudi Arabia, Chairman/CEO Miahona/ACWUA
Konferenz für Minister und Entscheidungsträger aus den Ländern MENA, GCC, UAE
Crystal Water ist  "Water Innovation Partner"
Partner der "Opening Panel Discussion", Eröffnungstag
3. Tag Eröffnungs - Vortrag
"Global Water Situation - New Solutions for Water & Environment".
jetzt Teilnahme an verschiedenen Umwelt - AWARDS in UAE
weitere Teilnahme in Konferenzen
13. – 15. March
International Exhibition & Conference on Water, Energy Technology and Environment
Dubai International
Exhibition Center
Za'abeel Hall & Hall 1-4

Als Mitglied bei German Water Partnership, finden Sie uns:
Za'abeel Hall,
E 13, 14, 15, 16, 18
Als Teilnehmer der WETEX- Conference am
14. März 2012 14th,
15H30 - 16H00 Uhr

Vortrag in englischer Sprache:
The Global Water Situation
Latest scientific Research
The Importance of the
memory of Water
The Importance of Light-Photons in Water
Wir freuen uns über unsere neue Mitgliedschaft (September 2011)
Bei: GERMAN WATER PARTNERSHIP
Bedarfsgerechte Lösungen - Made in Germany
mehr...

Publikation hier

Mit großer Freude über den Erfolg auf  der WETEX 2011 in Dubai kehren wir zurück.
Das enorme Interesse und die Begeisterung über unsere Technologie veranlasst uns zu einem verstärktem
Engagement in Dubai, UAE und Middle East.
Wir freuen uns darüber, einen aktiven Beitrag zur Regenerierung von Wasser und Umwelt leisten zu dürfen!
Hier einige Presse-Mitteilungen und Interviews über uns...
Seit Januar 2011 freuen wir uns über die Förderung durch:

Go International

"Fit für Auslandsmärkte - Go International"- unterstützt Auslandsaktivitäten von kleineren und mittleren Unternehmen aus Bayern.

Um neue Auslandsaktivitäten von bayerischen KMU gezielt zu unterstützen, bieten die bayerischen Industrie- und Handelskammern und Handwerkskammern und das Außenwirtschaftszentrum Bayern mit Unterstützung Des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie eine außenwirtschaftliche Förderung I'm Rahmen Des Förderprojekts „Fit für Auslandsmärkte – Go International“ an. Das Projekt soll Aufnahme und Neuorientierung von internationalen Geschäftsbeziehungen steigern.

News

Quantica-Kongress Heidelberg
Mai 2011

Crystalwater Info

Info Flyer zum download hier...